Materialien Guide

Eine detaillierte Übersicht aller Materialien aus dem 3D-Drucker

Materialien Guide

Eine detaillierte Übersicht aller Materialien aus dem 3D-Drucker

Material
Druckverfahren
Besonders geeignet für
Nylon (Polyamid)
Selektives Lasersintern (SLS)
Zähe und langlebige Objekte
Resin (Harz)
Stereolithografie (SLA)
Detaillierte Anschauungsmodelle und Modellbau
Polylactide (PLA)
Fused Deposition Modeling (FDM)
Günstige Objekte und Prototypen
Acrylnitril-Butadien-Styrol (ABS)
Fused Deposition Modeling (FDM)
Zähe, funktionale & wenig detaillierte Objekte
Polypropylene
Selective Laser Sintering (SLS)
Robuste Teile mit maximaler Haltbarkeit
Vollfarbiger Photopolymer
PolyJet prototyping technology
Vollfarbige, nicht funktionale Modelle wie Figuren
Material
Druckverfahren
Besonders geeignet für
Stahl
Binder Jetting / DMLS
Kostengünstige Metallteile und dekorative Modelle
Aluminium
Direct Metal Laser Sintering (DMLS)
Leichte Metallbauteile mit hoher Festigkeit
Titan
Direct Metal Laser Sintering (DMLS)
Extrem starke & funktionale Teile und Schmuck
Material
Druckverfahren
Besonders geeignet für
Messing
Stereolithografie + Wachsausschmelzverfahren
Dekorative Objekte, Schmuck & Accessoires
Bronze
Stereolithografie + Wachsausschmelzverfahren
Dekorative Objekte, Schmuck & Accessoires
Kupfer
Stereolithografie + Wachsausschmelzverfahren
Dekorative Objekte, Schmuck & Accessoires
Silber
Stereolithografie + Wachsausschmelzverfahren
Dekorative Objekte, Schmuck & Accessoires
Gold
Stereolithografie + Wachsausschmelzverfahren
Dekorative Objekte, Schmuck & Accessoires
Platin
Stereolithografie + Wachsausschmelzverfahren
Dekorative Objekte, Schmuck & Accessoires
Material
Druckverfahren
Besonders geeignet für
Polymergips
Colorjet
Vollfarbige, nicht funktionale Modelle wie Figuren
Material
Druckverfahren
Besonders geeignet für
Nylon (Polyamid)
Selektives Lasersintern (SLS)
Zähe und langlebige Objekte
Resin (Harz)
Stereolithografie (SLA)
Detaillierte Anschauungsmodelle und Modellbau
Polylactide (PLA)
Fused Deposition Modeling (FDM)
Günstige Objekte und Prototypen
Acrylnitril-Butadien-Styrol (ABS)
Fused Deposition Modeling (FDM)
Zähe, funktionale & wenig detaillierte Objekte
Polypropylene
Selective Laser Sintering (SLS)
Robuste Teile mit maximaler Haltbarkeit
Vollfarbiger Photopolymer
PolyJet prototyping technology
Vollfarbige, nicht funktionale Modelle wie Figuren
Material
Druckverfahren
Besonders geeignet für
Stahl
Binder Jetting / DMLS
Kostengünstige Metallteile und dekorative Modelle
Aluminium
Direct Metal Laser Sintering (DMLS)
Leichte Metallbauteile mit hoher Festigkeit
Titan
Direct Metal Laser Sintering (DMLS)
Extrem starke & funktionale Teile und Schmuck
Material
Druckverfahren
Besonders geeignet für
Messing
Stereolithografie + Wachsausschmelzverfahren
Dekorative Objekte, Schmuck & Accessoires
Bronze
Stereolithografie + Wachsausschmelzverfahren
Dekorative Objekte, Schmuck & Accessoires
Kupfer
Stereolithografie + Wachsausschmelzverfahren
Dekorative Objekte, Schmuck & Accessoires
Silber
Stereolithografie + Wachsausschmelzverfahren
Dekorative Objekte, Schmuck & Accessoires
Gold
Stereolithografie + Wachsausschmelzverfahren
Dekorative Objekte, Schmuck & Accessoires
Platin
Stereolithografie + Wachsausschmelzverfahren
Dekorative Objekte, Schmuck & Accessoires
Material
Druckverfahren
Besonders geeignet für
Polymergips
Colorjet
Vollfarbige, nicht funktionale Modelle wie Figuren

Kunststoffe

Nylon (Polyamid)

Technologie
Selektives Lasersintern (SLS)
Am besten für
Starke und funktionelle Stücke
Spülmaschinenfest
Ja
Lebensmittelecht
Nein
Wasserfest
Nein *
Ineinandergreifende und geschlossene Teile
Ja

Preis

20%

Flexibilität

80%

Detailgrad

60%

Gestaltungsfreiheit

80%

Nachbearbeitung

80%

Nylon (Polyamid) ist dank seiner Stärke und Flexibilität ein fantastisches Allround-Material und dadurch sehr vielseitig in der Anwendung. Je nach Design kann es flexibel oder starr sein: wenn das Objekt dünn gedruckt wird, ist es flexibel genug um als Federmechanismus benutzt zu werden – wenn es dick ist, ist es stark genug um als Funktionssteil zu fungieren. Polyamide werden wegen ihrer hervorragenden Festigkeit und Zähigkeit oft als Konstruktionswerkstoffe verwendet. Die Oberfläche kann poliert und gefärbt werden. Es eignet sich besonders gut für günstige Modelle mit großer Gestaltungsfreiheit und Prototypen.

Oberflächenverarbeitung

Rau
Unbehandeltes Nylon hat eine eher grobe und poröse Oberfläche. An starken Krümmungen ist der Schichtaufbau sichtbar.
Poliert
Die Oberfläche ist glatt und verleiht Ihrem 3D-Druckteil ein hervorragendes Finish. Bereiche, die schwer zu polieren sind, behalten ihre grobe Oberfläche.
Gefärbt & Lackiert
Gedruckte Objekte können in allen verfügbaren RAL-Farben gefärbt und mit Lack nachbehandelt werden.
* Wasserfest
Für die Versiegelung Ihres Designs wird Ihr Polyamidobjekt mit einer wässrigen Lösung verarbeitet, um kleine Poren zu füllen und seine äußere Oberfläche oder Haut zu verschließen.

Nylon mit Glas verstärkt

Technologie
Selektives Lasersintern (SLS)
Am besten für
Starke und langlebige Objekte
Spülmaschinenfest
Ja
Lebensmittelecht
Nein
Wasserfest
Nein
Ineinandergreifende und geschlossene Teile
Ja

Preis

20%

Flexibilität

90%

Detailgrad

90%

Gestaltungsfreiheit

60%

Nachbearbeitung

60%

Mit Glaspartikeln verstärktes Nylon. Dieses Material eignet sich hervorragend für komplexe oder geschlossene Modelle und ist langlebiger und widerstandsfähiger als Standard-Nylon. Professioneller 3D-Druck mit weißer und leicht poröser Oberfläche.

Oberflächenverarbeitung

Rau
Poliert

Alumide

Technologie
Selektives Lasersintern (SLS)
Am besten für
Zähe und funktionale Prototypen
Spülmaschinenfest
Ja
Lebensmittelecht
Nein
Wasserfest
Nein
Ineinandergreifende und geschlossene Teile
Ja

Preis

25%

Flexibilität

80%

Detailgrad

60%

Gestaltungsfreiheit

60%

Nachbearbeitung

60%

Mit Aluminiumpartikeln verstärktes Nylon. Es ist genau so stark und beinahe so flexibel wie normales Nylon, allerdings hat es einen schönen Glanzeffekt. Es besitzt eine hohe Festigkeit und ist beständig gegen hohe Temperaturen.

Oberflächenverarbeitung

Rau
Poliert

Standard Resin

Technologie
Stereolithografie (SLA)
Am besten für
Detaillierte Anschauungsmodelle und Modellbau
Spülmaschinenfest
Nein
Lebensmittelecht
Nein
Wasserfest
Ja
Ineinandergreifende und geschlossene Teile
Nein

Preis

20%

Flexibilität

40%

Detailgrad

80%

Gestaltungsfreiheit

100%

Nachbearbeitung

80%

Resin ist aufgrund seiner feinen Details, glatter Oberfläche und des äußerst präzisen Druckverfahrens (SLA) besonders gut für Prototypen, filigrane Strukturen oder Designmodelle geeignet. Dafür können sehr filigran gedruckte Teile allerdings schnell zerbrechen und müssen mit Vorsicht gehandhabt werden.

Transparentes Resin

Technologie
Stereolithografie (SLA)
Am besten für
Transparente Ausstellungsstücke und -figuren
Spülmaschinenfest
Nein
Lebensmittelecht
Nein
Wasserfest
Ja
Ineinandergreifende und geschlossene Teile
Nein

Preis

60%

Flexibilität

40%

Detailgrad

80%

Gestaltungsfreiheit

100%

Nachbearbeitung

80%

Transparentes Resin kann direkt nach dem Druck einen leichten Gelbstich aufweisen. Um eine vollständig farblose, hohe Transparenz zu erreichen, muss das Objekt poliert werden. Es eignet sich ideal zur Herstellung lichtdurchlässiger Teile. Das Material kann auch eingefärbt werden, so können z.B. bläulich-transparente Objekte entstehen.

Hochdetailliertes Resin

Technologie
Stereolithografie (SLA)
Am besten für
Stabile und detaillierte Objekte
Spülmaschinenfest
Nein
Lebensmittelecht
Nein
Wasserfest
Ja
Ineinandergreifende und geschlossene Teile
Nein

Preis

30%

Flexibilität

40%

Detailgrad

100%

Gestaltungsfreiheit

60%

Nachbearbeitung

80%

Diese Resinart bietet einen besonders hohen Detailgrad und eignet sich perfekt für Schmuck und Miniaturen. Kann Schichtstärken bis zu 16µm (0,016mm) erreichen.

Druckverfahren

Hohes Detail
  • Stereolithografie (SLA)
  • Digital Light Processing (DLP)
  • Direct Laser Sintering (DLS)
Extrem hohes Detail
  • Mulitjet Modeling

Zähes Resin

Technologie
Stereolithografie (SLA)
Am besten für
Ausstellungsstücke und -figuren
Spülmaschinenfest
Nein
Lebensmittelecht
Nein
Wasserfest
Ja
Ineinandergreifende und geschlossene Teile
Nein

Preis

30%

Flexibilität

40%

Detailgrad

80%

Gestaltungsfreiheit

100%

Nachbearbeitung

80%

Zähes Harz ist das ideale Material für starke und hochdetaillierte Teile. Perfekt für Prototypen, die ein höheres Maß an Haltbarkeit und Langlebigkeit erfordern. Damit gedruckte Objekte werden sich unter Belastung kaum beugen oder dehnen. Liefert feine Details und eine glatte Oberfläche.

Polylactide (PLA)

Technologie
Fused Deposition Modeling (FDM)
Am besten für
Günstige Objekte und Prototypen
Spülmaschinenfest
Ja
Lebensmittelecht
Ja
Wasserfest
Nein
Ineinandergreifende und geschlossene Teile
Ja

Preis

10%

Flexibilität

80%

Detailgrad

60%

Gestaltungsfreiheit

80%

Nachbearbeitung

80%

Polylactide, kurz PLA, ist zusammen mit ABS der am weitesten verbreitete Kunststoff auf dem Markt. Es besitzt mechanisch gute Eigenschaften wie Oberflächenhärte, Steifigkeit und Zugfestigkeit und ist zudem auch noch lebensmittelecht. Der Druckprozess erzeugt jedoch sichtbare Stufen zwischen den Schichten und Stützstrukturen werden bei Überhängen vom Objekt generiert, die nach dem drucken manuell entfernt werden müssen.

Durch die entsprechende Nachbearbeitung können komplett glatte, hochwertige Oberflächen erzeugt werden. Dies stellt eine gute Alternative zum SLS (Polyamid) Druck dar.

Oberflächenverarbeitung

Geschleift
Die sichtbaren Schichten können durch das Schleifen minimiert werden.
Lackiert
Für eine noch glattere Oberfläche kann das geschliffene Objekt nachträglich lackiert werden, um auch kleinste Unebenheiten auszugleichen.

Acrylnitril-Butadien-Styrol (ABS)

Technologie
Selektives Lasersintern (SLS)
Am besten für
Endgebrauchskomponenten und Prototypen
Spülmaschinenfest
Nein
Lebensmittelecht
Nein
Wasserfest
Nein
Ineinandergreifende und geschlossene Teile
Ja

Preis

25%

Flexibilität

10%

Detailgrad

30%

Nachbearbeitung

30%

Hervorragend geeignet für Funktionsteile und Prototypen, die stärkere mechanische Eigenschaften als PLA benötigen. ABS ist bekanntermaßen zäh, stark und langlebig. Es verzeiht Kratzern und bietet eine gute Beständigkeit gegen Hitze und alltägliche Chemikalien, wodurch es eine belastbare Alternative zu PLA bietet. Das Material ist relativ unbeweglich und nicht besonders flexibel. Es lässt zwar einige Gestaltungsspielräume zu, ist jedoch aufgrund des FDM-Druckverfahrens begrenzt. Außerdem lässt es sich wegen der Schichtstruktur und der Härte des Kunststoffes schwer nachbearbeiten, kann jedoch mit einer Dampfglättung geglättet werden. Die Oberfläche des Modells ist druckbedingt leicht rau.

Oberflächenverarbeitung

Grundierung
Versiegelt
Gefärbt

Polypropylene

Technologie
Selektives Lasersintern (SLS)
Am besten für
Robuste Objekte mit maximaler Haltbarkeit
Spülmaschinenfest
Ja
Lebensmittelecht
Nein
Wasserfest
Nein
Ineinandergreifende und geschlossene Teile
Ja

Preis

25%

Flexibilität

85%

Detailgrad

85%

Gestaltungsfreiheit

85%

Nachbearbeitung

85%

3D-gedrucktes Polypropylen ist ein durchscheinendes, cremefarbenes Material welches mit spritzgegossenem PP vergleichbar ist. Dieses Material ist robust, ermüdungsbeständig und langlebig und eignet sich für halbstarre, funktionale Prototypen. Dank seiner hohen Bruchdehnung, Ermüdungsfestigkeit und geringem Gewicht eignet es sich für komplexe Modelle, Kleinserien von Bauteilen, Funktionsmodelle und Form-, Pass- und Funktionsprüfungen.

Vollfarbiger Photopolymer

Technologie
PolyJet prototyping
Am besten für
Vollfarbige, nicht funktionale Modelle wie Figuren
Spülmaschinenfest
Nein
Lebensmittelecht
Nein
Wasserfest
Nein
Ineinandergreifende und geschlossene Teile
Nein

Preis

25%

Flexibilität

70%

Detailgrad

85%

Gestaltungsfreiheit

70%

Nachbearbeitung

30%

Dies ist die einzige Möglichkeit, vollfarbigen Kunststoff zu drucken. Es ist das perfekte Material für farbenfrohe Modelle, Avatare und Figuren. Das Endprodukt ist hart, aber spröde und muss vorsichtig behandelt werden, da es schnell zerbrechen kann. Beim Drucken in diesem Material ist eine gewisse Variation des Farbtons unvermeidbar, insbesondere bei schwer zu erzeugenden Farben wie Braun- und Hauttönen. Selbst bei mehreren Abzügen desselben Modells können Farbunterschiede zu sehen sein. Das Material wird mit einem UV-Tintenstrahldrucker gedruckt.

Metalle

Stahl / Edelstahl

Technologie
Binder Jetting / DMLS
Am besten für
Kostengünstige Metallteile und dekorative Modelle
Spülmaschinenfest
Nein
Lebensmittelecht
Nein
Wasserfest
Ja
Ineinandergreifende und geschlossene Teile
Nein

Preis

25%

Flexibilität

15%

Detailgrad

70%

Gestaltungsfreiheit

80%

Nachbearbeitung

80%

Stahl ist das beste Allround-Metall zum besten Preis und mit einer hohen Stabilität. Es kann für eine Vielzahl von Anwendungen verwendet werden, einschließlich Funktionsteilen, Schmuck und Skulpturen und ist sehr robust. Des Weiteren können mit diesem Material sehr große Objekte gedruckt werden.

3D-gedruckter Edelstahl weist eine Legierung mit niedrigem Kohlenstoffgehalt auf, welche sehr rostbeständig ist. In 316L gedruckte Teile werden aufgrund ihrer starken mechanischen Eigenschaften häufig in der Luft- und Raumfahrt sowie in der Automobilindustrie eingesetzt. Das Material kann aber auch für z.B. Prototypen, Ersatzteile oder auch Accessoires verwendet werden, da es durch die dünnere Wandstärke einen sehr hohen Detailgrad ermöglicht

Oberflächenverarbeitung

Matt
Solider Edelstahl mit hoher Detailgenauigkeit und rohmatter Oberfläche.
Satin
Solider Edelstahl mit hoher Detailgenauigkeit und einem Satin-Oberflächenfinish.
Gloss
Solider Edelstahl mit polierter, glatter und glänzender Oberfläche.
Veredelt
Edelstahl kann in folgenden Finish veredelt werden: Vergoldet, Versilbert, Bronze-Finish, Dark Grey-Finish, Rhodiniert, Vernickelt

Aluminium

Technologie
Direct Metal Laser Sintering (DMLS)
Am besten für
Leichte Metallbauteile mit hoher Festigkeit
Spülmaschinenfest
Nein
Lebensmittelecht
Nein
Wasserfest
Ja
Ineinandergreifende und geschlossene Teile
Nein

Preis

40%

Flexibilität

10%

Detailgrad

60%

Gestaltungsfreiheit

80%

Nachbearbeitung

80%

3D-gedrucktes Aluminium ist ein starkes, aber leichtes Material und sieht nicht wie das traditionelle, glänzende, gefräste Aluminium aus. Stattdessen weist es ein mattes, graues Finish mit einer rauen und wenig definierten Oberfläche auf. Es besitzt zudem ein dezentes Funkeln, welches durch den Silizium Anteil in der Legierung entsteht.

Titan

Technologie
Direct Metal Laser Sintering (DMLS)
Am besten für
Extrem starke & funktionale Teile und Schmuck
Spülmaschinenfest
Nein
Lebensmittelecht
Nein
Wasserfest
Nein
Ineinandergreifende und geschlossene Teile
Ja

Preis

80%

Flexibilität

10%

Detailgrad

85%

Gestaltungsfreiheit

85%

Dies ist das stärkste 3D-druckbare Material, es ist sehr leicht und korrosionsbeständig. Titan eignet sich sowohl für voll funktionsfähige Teile als auch für Schmuck, falls eine Metallallergie vorliegt, da es als hypoallergenes Metall gilt. Da beim Druckverfahren ein Stützmaterial entsteht, welches manuell entfernt werden muss, können Reste von entfernten Stützstrukturen auf dem Modell verbleiben.

Oberflächenverarbeitung

Matt
Poliert

Edelmetalle

Messing

Technologie
Wachs-3D-Druck & Wachsausschmelzverfahren
Am besten für
Dekorative Objekte, Schmuck & Accessoires
Spülmaschinenfest
Nein
Lebensmittelecht
Nein
Wasserfest
Nein
Ineinandergreifende und geschlossene Teile
Nein

Preis

20%

Flexibilität

10%

Detailgrad

90%

Gestaltungsfreiheit

70%

Nachbearbeitung

80%

Messing besteht aus 15% Zink, 5% Zinn und 80% Kupfer. Dieses Material bildet die Grundlage für alle Edelmetall Beschichtungen. Durch seinen hohen Detailgrad und vergleichsweise niedrigem Preis, bietet es eine gute Alternative zu massiven Silber- und Golddrucken. Dabei sei zu beachten, das Modell um ca. 1% zu vergrößern, da beim Produktionsprozess ein natürliches Schrumpfen des Materials auftritt. Und wie alle Messingprodukte, verfärbt sich auch das 3D-gedruckte Produkt im Laufe der Zeit und muss möglicherweise poliert oder gereinigt werden.

Oberflächenverarbeitung

Ungeschliffen
Hat ein mattes, raue und antikes Aussehen.
Poliert
Für eine glatte, glänzende Oberfläche kann Messing poliert werden.

Kupfer

Technologie
Wachs-3D-Druck & Wachsausschmelzverfahren
Am besten für
Dekorative Objekte, Schmuck & Accessoires
Spülmaschinenfest
Nein
Lebensmittelecht
Nein
Wasserfest
Nein
Ineinandergreifende und geschlossene Teile
Nein

Preis

26%

Flexibilität

20%

Detailgrad

85%

Gestaltungsfreiheit

70%

Gut für robuste und dekorative Modelle wie Münzen, Medaillen, Schlüssel oder Statuen. Kupfer korrodiert mit einem grünlichen Farbton, wenn es nicht lackiert oder beschichtet wird. Doch sogar ein Lack oder Beschichtung kann die Oxidation nur verlangsamen, jedoch langfristig nicht verhindern.

Oberflächenverarbeitung

Unbehandelt
Festes Kupfer mit roher, matten Oberfläche.
Rau, PU beschichtet
PU Beschichtung, um die Oxidation zu verlangsamen.

Bronze

Technologie
Wachs-3D-Druck & Wachsausschmelzverfahren
Am besten für
Dekorative Objekte, Schmuck & Accessoires
Spülmaschinenfest
Nein
Lebensmittelecht
Nein
Wasserfest
Nein
Ineinandergreifende und geschlossene Teile
Nein

Preis

26%

Flexibilität

10%

Detailgrad

85%

Gestaltungsfreiheit

70%

Nachbearbeitung

80%

Unbearbeitetes Bronze ist eine Legierung aus 90% Kupfer und 10% Zinn und hat einen rustikalen, matten Look. Dadurch eignet es sich hervorragend für antik anmutende Objekte, Schmuck im Vintage Look, oder auch Funktionsteile. Bronze läuft im Laufe der Zeit an, es kann jedoch eine PU-Beschichtung hinzugefügt werden, um den Prozess zu verlangsamen.

Oberflächenverarbeitung

Ungeschliffen
Hat ein mattes, raues und antikes Aussehen.
Poliert
Für eine glatte, glänzende Oberfläche kann Messing poliert werden.

Silber

Technologie
Wachs-3D-Druck & Wachsausschmelzverfahren
Am besten für
Dekorative Objekte, Schmuck & Accessoires
Spülmaschinenfest
Nein
Lebensmittelecht
Nein
Wasserfest
Nein
Ineinandergreifende und geschlossene Teile
Nein

Preis

40%

Flexibilität

20%

Detailgrad

85%

Gestaltungsfreiheit

70%

3D-gedrucktes Silber besteht aus 93% massivem Sterlingsilber und einer 7% Metalllegierung aus Kupfer und Zink. Es ist an dünnen Stellen sehr verformbar, wodurch eine Verdickung gewisser empfindlicher Bereiche empfehlenswert ist, um Verzerrungen zu vermeiden.

Oberflächenverarbeitung

Rau
Solides Silber mit roher, matten Oberfläche.
Poliert glänzend
Maschinell polierte, glänzende Oberfläche. Nicht so glatt wie beim Hochglanz-Finish. Kleine Zwischenräume bleiben matt.
Hochglanz
Besonders glänzende und glatte Oberfläche. Durch das händische Polieren, werden selbst die Zwischenräume glänzend.
Antik
Besonders glänzende, glatte Außenfläche, dunkle und raue Vertiefungen.
Sandgestrahlt
Matter Silberlook mit geschmeidiger und glatter Oberfläche.
Satin
Oberfläche satiniert.

Gold

Technologie
Wachs-3D-Druck & Wachsausschmelzverfahren
Am besten für
Dekorative Objekte, Schmuck & Accessoires
Spülmaschinenfest
Nein
Lebensmittelecht
Nein
Wasserfest
Nein
Ineinandergreifende und geschlossene Teile
Nein

Preis

100%

Flexibilität

20%

Detailgrad

85%

Gestaltungsfreiheit

70%

Das perfekte Material für wertvollen Schmuck wie Ohrringe, Anhänger und Armbänder. Sowohl in 14 als auch in 18 Karat massivem Gold verfügbar und in drei verschiedenen Farbtönen: Traditionelles Gelbgold hat eine dezente, warme Färbung, Roségold hat einen Rosenton und Weißgold sieht aus wie leicht gelbliches Silber.

Oberflächenverarbeitung

14 Karat massives Gold
Verfügbar im traditionellen Gold, Roségold und Weißgold.
18 Karat massives Gold
Verfügbar im traditionellen Gold, Roségold und Weißgold.

Platin

Technologie
Wachs-3D-Druck & Wachsausschmelzverfahren
Am besten für
Dekorative Objekte, Schmuck & Accessoires
Spülmaschinenfest
Nein
Lebensmittelecht
Nein
Wasserfest
Nein
Ineinandergreifende und geschlossene Teile
Nein

Preis

100%

Flexibilität

20%

Detailgrad

85%

Gestaltungsfreiheit

70%

Platin ist das edelste 3D-druckbare Material und beliebt für hochwertigen Schmuck. Es ist in der Lage, komplizierte Details zu präsentieren und bietet ein professionelles, vollendetes Erscheinungsbild. Es besteht aus 95% Platin und 5% Ruthenium.

Andere

Polymergips

Technologie
Colorjet
Am besten für
Vollfarbige, nicht funktionale Modelle wie Figuren
Spülmaschinenfest
Nein
Lebensmittelecht
Nein
Wasserfest
Nein *
Ineinandergreifende und geschlossene Teile
Nein

Preis

25%

Flexibilität

5%

Detailgrad

75%

Gestaltungsfreiheit

80%

Der Colorjet Drucker arbeitet mit einem pulverförmigen Spezialgips. Dieser wird mit farbiger Tinte während des Druckvorgangs gebunden. Nach dem Druck müssen die Modelle gesäubert und mit Epoxidharz infiltriert werden. Die Oberfläche ist rau und die Modelle zerbrechlich, wodurch sie mit Vorsicht gehandhabt werden müssen.

Oberflächenverarbeitung

Wasserfest *
Die Modelle können mit einem wasserfesten Lack behandelt werden.